Schach
Schach
SV Loderhof/Sulzbach
SV Loderhof/Sulzbach

Saisonabschlussfeier der Schachsparte des SV Loderhof/Sulzbach 2018

Wie in vielen Jahren vorher, konnte sich Reinhard Rösch auch 2017/18 bei der Sparte Schach des SV Loderhof/Sulzbach die Krone als Vereinsmeister aufsetzen. Rang zwei und drei eroberten sich punktgleich Ewald Eckert vor Hans Luber, der für 30jährige Treue zur Sparte Schach geehrt wurde.

 

Zum 3. Platz in der Kreisliga Nord II gratulierte der 1. Vorsitzende Achim Bender im Namen des Vorstandes und des Beirates. Genau wie die Sparten Fussball und Turnen sei auch die Sparte Schach mit dem königlichen Spiel aus dem Vereinsleben nicht wegzudenken. Mit vier Siegen, drei Remis und keiner Niederlage, verlief die Saison 2017/18 gut, in der die Mannschaft mit 11:3 Punkten, punktgleich mit dem Tabellenzweiten SC Tirschenreuth den 3. Platz belegte, schilderte der stellvertretende Spartenleiter Kurt Völlger. Somit wird man auch in der Saison 2018/19 in der Kreisliga Nord II spielen. Sorgen bereite der Altersdurchschnitt. Eine Verjüngung sei aber Vorausetzung, dass die Sparte Schach noch viele Jahre um Punkte kämpfen könne.

 

Vereinsmeisterschaft

1.Reinhard Rösch 10,5 Punkte, 2. Ewald Eckert (8,5), 3. Hans Luber (8,5), 4 Hans Gmeiner (7,5), 5. Kurt Völlger (4,0), 6. Roderich Stössel (2).

 

Bestenliste in den Wettbewerbsspielen

1.Hans Gmeiner (5 Punkte), 2. Ewald Eckert (4,5), 4. Reinhard Rösch (4,0), 12. Steffen Farack (2,0), 17. Hans Luber und Kurt Völlger (1,0).   

 

AKTUALISIERT

14.11.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Loderhof Sulzbach